Projekt ATHOS – Gemeinsamer Weg und jeder für sich

Was braucht ein Mann, um sein Leben aus einer tiefen Selbstsicherheit und Zufriedenheit heraus zu führen und eine gesunde Balance zwischen Freiheit und Verantwortung zu finden?

In einer Zeit in der die alteingesessenen Rollenbilder immer mehr ins Wanken geraten, fragen sich heute immer mehr Männer: Was macht einen Mann zum Mann? Was macht echte Männlichkeit aus? Wie kann ich meinen Freiheitsdrang leben und gleichzeitig tiefe und erfüllende Beziehungen eingehen?

Experten sagen, mit der wichtigste Faktor, der es Männer erlaubt ein selbstbestimmtes Leben voller Selbstsicherheit und gelungen Beziehungen leben zu können, ist es, Klarheit über die eigene Mission, den eigenen Sinn im Leben zu haben.

Wenn ein Mann sich seines Beitrages, den er in dieser Welt zu leisten vermag, bewusst ist und seiner Bestimmung mit Entschlossenheit folgt, führt dies auf ganz natürliche Weise dazu, dass er mehr Selbstsicherheit ausstrahlt und fester in der eigenen Stärke verwurzelt ist. Männern denen dies gelingt, sind nicht nur glücklicher und zufrieden mit sich selbst, sondern auch in der der Lage ihrem Umfeld viel mehr zu geben und verlässlicherer und emotional präsenterer Partner und Väter zu sein.

Außerdem führen Männer längere tiefere Freundschaften mit Männern, mit denen Sie eine gemeinsame Mission ein gemeinsames Projekt verbindet.

Patrick Ranz und Hans Glück, verbindet nicht nur so eine Freundschaft sondern auch die Sehnsucht nach dem nächsten gemeinsamen Projekt, in dem sie dem Mythos von Männlichkeit auf den Grund gehen wollen. Antworten darauf nicht nur in sich selbst finden, sondern diese in Interviews und Gesprächen mit den Menschen entlang ihres Weges diskutieren und ergründen möchten.

Welcher Ort und welcher Anlass wäre dazu besser geeignet als eine Pilgerreise auf den Berg Athos, den mystischen Mönchsstaat, in den seit über 1000 Jahren nur Männer Zutritt haben und Männer sich über Jahrhunderte hinweg ihrem Glauben verschreiben.

Ein Projekt zweier Freunde, die gemeinsam einen Weg gehen auf dem doch jeder seiner eigenen Bestimmung folgt.

Eine spannende Reise in Wort und Bild.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s